nadel_im_heuhaufen



"Ich verschwende keine Zeit mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Lieber kaufe ich mir eine neue Nadel - das ist auf jeden Fall wirtschaftlicher!"

Marco Pitrolo
Inhaber und Geschäftsführer
Pitrolo & Partner,
und SEO-Internetmarketing
.de

Wie kommt man bei Google auf Seite eins?

Auszug aus einem Interwiew mit Marco Pitrolo (CEO Pitrolo & Partner und SEO-Internetmarketing.de) anlässlich der Tagung "Internet Marketing Köln"

Interw.:
Wie Sie sagen, erreichen viele Ihrer Kunden auch ohne langwierige Suchmaschinenoptimierung bereits binnen weniger Monate eine gute Platzierung bei Google. Wie ist so etwas möglich?

M. Pitrolo
Wenn wir z. B. für einen Kunden eine Content-Management-Website oder einen Onlineshop erstellen, achten wir schon ganz zu Beginn der Arbeit darauf, dass z. B. der Domainname optimal gewählt wird. Dann reservieren wir ggf. weitere Top-Level Keyword-Domains, die wir später als Landingpages für unseren Kunden verwenden können. Bereits beim Hosting achten wir auf optimale Servergeschwindigkeit. Beim Programmieren achten wir auf sauberen (d. h. gut strukturierten und schmalen) XHTML- und CSS-Code. Dabei richten wir uns streng nach den Regeln der technischen Suchmaschinenoptimierung. Letztendlich, beim Einfügen der Textinhalte und Bilder, achten wir auf die optimale Keyword-Dichte und auf die optimale Keyword-Verteilung.

Somit haben wir bei der Website-Erstellung bereits 50 % der technischen Suchmaschinenoptimierung erledigt - und zwar ohne das unsere Kunden dafür extra bezahlen müssen.

Interw.:
Sie gehen also in gewisser Hinsicht in eine Vorleistung. Aber schmälert das nicht Ihren Gewinn, den Sie z. B. mit einer späteren On-Page-Optimierung erzielen könnten?

M. Pitrolo
Keinesfalls! Wenn unsere Kunden auf ihre Webstatistiken schauen und den steilen Anstieg des Trafficvolumens sehen, dann möchten Sie auf jeden Fall mehr davon. Sobald einem das wahre Potential des Suchmaschinenmarketings bewusst wird, möchte man seine Möglichkeiten voll ausschöpfen.

Aber um es auf den Punkt zu bringen: "Der Kunde ist König" , das ist für uns nicht einfach eine Redewendung sondern unsere Unternehmensphilosophie. Top-Platzierungen bei den Suchmaschinen - vor allem auf Seite eins bei Google, hoher PageRank, deutliche Umsatzsteigerung durch Internetmarketing. Wenn wir schon die Möglichkeiten und Kenntnisse haben, warum sollten wir uns dann mit weniger zufrieden geben? Schließlich wirkt sich der Erfolg unserer Kunden auch auf unseren Erfolg als SEO-Agentur aus.

Viele Unternehmer und StartUp's machen recht häufig einen fatalen Fehler:
Sie investieren ihr gesamtes Werbebudget in die Erstellung ihrer Website bzw. ihres Onlineshops. Der Marketing-Aspekt (eigentlich der wichtigere Teil der Arbeit) wir oft komplett ignoriert. Nach der ersten Euphorie und Freude über das neue und schick aussehende Internetprojekt, folgt dann langsam das Erwachen: Keine Besucher auf der Website bzw. keine zahlenden Kunden im Onlineshop!

"Dabei ist das Webdesign doch vom feinsten!" (laut Aussage des Webdesigners). "Und der Programmierer hat auch behauptet, dass der Onlineshop einwandfrei funktioniert!" (man hat sogar das Testprotokoll durchgelesen und keine Fehler entdeckt). Zu recht stellt sich dann große Enttäuschung ein. Man sucht die Schuld in der allgemeinen Wirtschaftslage oder sogar bei der Internetagentur, die das Webprojekt erstellt hat.

Aus der alltäglichen Praxis wissen wir jedoch:
Oft ist es so, dass man keinen Gedanken (oder Cent) in Suchmaschinenoptimierung und Internetmarketing investiert hat. Es herrscht die landläufige Meinung, dass eine neue Homepage ausreicht."Hauptsache im Internet sein, dann wird man auch schon gefunden..."
 

Leider ist dieser Gedanke völlig falsch und von der Realität sehr weit entfernt!

Überlegen Sie doch einmal logisch: Es gibt Billionen Websites im Internet - und täglich entstehen weitere hunderttausende neuer Homepages. Die Anzahl themenverwandter, miteinander konkurrierender Websites ist ziemlich unüberschaubar und geht in vielen Bereichen in die MILLIONEN!

Die Frage nach der Auffindbarkeit bzw. Suchmaschinenplatzierung wird somit oft zur wirtschaftlichen Überlebensfrage.

 

Wer mit seinem Onlineshop im Internet nicht gefunden wird, macht keinen Umsatz. Wer keinen Umsatz macht, verschwindet wieder vom Markt (bzw. aus dem Internet). Ähnlich ist es mit den Unternehmenswebsites!

Stellen Sie sich vor, eine Agentur für Internetmarketing und Suchmaschinenoptimierung wird unter den beiden wichtigsten Suchbegriffen, nämlich "Internetmarketing Suchmaschinenoptimierung" bei den Suchmaschinen nicht gelistet. Oder falls doch, erst auf Seite 276 ... Das wäre garadezu fatal und würde das Ende dieses Unternehmens bedeuten.

Oder stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind ein Unternehmensberater aus Stuttgart. Natürlich haben Sie auch eine schicke Website im Netz ... Nur leider findet Sie kein Unternehmen über das Internet bzw. über die Suchmaschinen, da Sie mit den beiden Hauptsuchwörtern, nämlich "Unternehmensberater Stuttgart" bei Google nicht auf den ersten Seiten gelistet werden (Ein Listing auf Seite 10, 20, 50, 300 usw. kann man getrost vernachlässigen, so weit klickt niemand).

Und jetzt stellen Sie sich folgendes vor:

Sie, als Unternehmensberater investieren in Suchmaschinenoptimierung und Internetmarketing. Nach einer gewissen Zeit stellen Sie fest:

  • "das Telefon klingelt häufiger und es melden sich plötzlich viele neue Interessenten..."

  • Sie geben testweise Ihre wichtigsten Suchbegriffe bei Google ein: "Unternehmensberater Stuttgart" und Sie entdecken Ihren Eintrag auf Seite 5... und nach einem Monat auf Seite 2...

  • und kurze Zeit später: Top-Listing: Bei Google auf SEITE 1!

Das Unvermeidliche tritt schliesslich ein: Es kommt zu neuen Werksverträgen mit großen Unternehmen und ganz plötzlich floriert Ihr Geschäft. Ein Blick auf die Website-Besucherstatistik ist für Sie wie eine Offenbarung:

Innerhalb von sechs Monaten eine Verbesserung (Anzahl der Sitebesucher) von 800 %!

Bild: Screenshot "Google Analytics" vom 02.12.2010. Steigerung der Besucherzahl um über 5000 % innerhalb eines Monats auf unserer Website "www.internetmarketing-suchmaschinenoptimierung.de"
mehr-besucher

Durchschnittlich 400 Sitebesucher täglich - Tendenz weiter steigend ...

und nach einem Jahr stellen Sie fest: Sie erzielten eine Umsatzverdopplung! (Tendenz steigend...).

Genau dieses Szenario tritt bei unseren Kunden laufend ein!

Nachfolgend sehen Sie einige Beispiele, wie sich Suchmaschinenoptimierung und Internetmarketing auf die Positionierung bei Google auswirkt. In der Regel sind wir in der Lage, all unsere Kunden sowohl regional als auch international bei Google und anderen Suchmaschinen auf Seite 1, unter die ersten Treffer zu positionieren.

(Testen Sie es doch einmal selbst: Geben Sie bei Google die Suchbegriffe wie unten angezeigt ein.)

Unsere eigene Website "www.seo-internetmarketing.de".
Suchmaschine: Google. Datum: 14.09.2010. Suche: Global.
Keywords: Internetmarketing, Suchmaschinenoptimierung
(die zwei wichtigsten Haupt-Keywords für uns)

Platzierung: Seite eins, Position zwei bei Google.
Absolute Top-Platzierung -innerhalb von nur einem Monat!

Agentur für Suchmaschinenoptimierung, Internetmarketing, SEM, SEO